Anklickbild Erwachsene

In 9 Schritten zur finanziellen Selbständigkeit

 

1. Funktionsweise der Kapitalmärkte. Finanzmandalas erklären das Zusammenspiel von Wirtschaft, Psychologie und Politik.

2. Welche Währungen sind sicher und welche Güter wertvoll? Wir erarbeiten diese Fragen mit einfachen Checklisten.

3. Vermögensausbau & Vermögenssteigerung. Wir erarbeiten das AGH/PKV Prinzip und füllen die Mehrwertampel aus. Danach kennen Sie die Vermögenskriterien.

4. Diese sechs Vermögensklassen garantieren Sparen ohne abgeleitete Finanzprodukte. Der Investitionsdiamant stellt die vor. Schwerpunkt: Aktien kennenlernen und einordnen.

5. Es gibt den passenden Aktienfonds für jeden Menschen! Sie lernen die zehn Fondstypen können und diese auf Ihre Persönlichkeit abzustimmen. Mit dem Fonds & Mensch Konzept.

6. Finanzrisiken erkennen. Davon gibt es 10 Stück. Wer Verluste vermeidet wird am reichsten. Mit dem Money Burn Prinzip.

7. Aktienanlage selbst probieren. Mit Struktur! Wir benutzen die Jahresaktienprognose und den Börsenkalender. Sie gewinnen die Souveränität über die Kapitalmärkte.

8. Aktienideen im Alltag selbst finden. Eine Gebrauchsanweisung.

9. Hausaufgabe. Strukturieren Sie zu Hause Ihre Finanzen. Wir erklären Ihnen die Anwendung der Finanzfragebögen.

 

LERNZIEL

Geld & Wissen hat ein eigenes Konzept. Der Vortrag erklärt das Zusammenspiel von Wirtschaft, Politik und Psychologie. Die Finanzmärkte spiegeln dieses Zusammenspiel lediglich wieder. In der Finanzwelt existieren elementare „Wahrheiten“, die man als Erwachsener kennen muss. Anstatt zu warnen, schafft der Vortrag den Durchblick und stellt die Zusammenhänge her, die Schule, Ausbildung und Bank versäumten. Erwachsene kennen nach dem Vortrag die sechs solidesten Investitionsformen, wissen ihre vier Alltagsrisiken abzusichern, bezahlen keine „Mondpreise“ für Immobilien und vermeiden grobe Fehlinvestitionen, weil sie die psychologischen Merkmale für Übertreibungen kennen. Dadurch ist ein langfristiger Vermögensaufbau ohne Vermittler möglich.

 

GESTALTUNG

Kaum ein Vortrag stellt so sicher den Transfer her zwischen Wirtschaft, Politik und Psychologie, mit dem Ziel sicher Vermögen aufzubauen. Die Erwachsenen bekommen greifbare Beispiele vorgeführt. Das Vortragskonzept geht davon aus, dass der erwachsene Zuhörer wenig Ahnung von der Finanzwelt hat und auch keinen Taschenrechner benutzen will. Einfache Begriffe wie „Knappheit“ oder „produktiv“ ersetzen Worthülsen wie „Rendite“ oder „verzinslich“. Das Thema Finanzwelt ist für Erwachsene zu 100% relevant (unausweichlich). 80% haben wenig Ahnung und 60% wüssten gerne mehr. Deshalb richtet sich der Vortrag an neugierige Erwachsene und eignet sich als Ergänzung für die betriebliche Weiterbildung ausserhalb des QSM/ISO 9001 Rahmens. Die Teilnehmer erhalten einen Reader.

 

BUCHUNGSANFRAGE

 

Mustervertrag Vortrag Erwachsene

Senden Sie bitte die ausgefüllte Buchungsanfrage per Email an:
info[at]geldundwissen.de